15. Mai 2020

Wichtige Hinweise zur Betreuung:

Zu betreuende Kinder...

... müssen bis spätestens 13.00 Uhr am Vortag im Büro gemeldet sein.

alle Kinder, die Präsenzunterricht haben ...

... kommen in der Viertelstunde vor Unterrichtsbeginn, so dass sie nicht vor dem Schulhaus warten müssen.

Kinder, die vor Präsenzunterricht betreut werden sollen ...

... müssen angemeldet sein

... gehen direkt in das genannte Klassenzimmer

 

11. Mai 2020

Kommen und gehen in der Notfallbetreuung

Inzwischen sind mehr Kinder in der Betreuung und so muss manches auch anders geregelt werden.

Kommen: Die Kinder kommen bis 8.00 Uhr durch den Eingang an der Fußgängerampel und gehen zum Gruppenraum 117 (an der Treppe hinunter zur Mittagsbetreuung).

Gehen: Am Nachmittag ist das Schulhaus geschlossen. Die Kinder, die abgeholt werden, warten zur angegebenen Zeit in der großen Aula am Haupteingang. Sie gehen aus dem Schulhaus, wenn Sie zum Abholen kommen.

9. Mai 2020

Informationen zu allen Regelungen ab dem 11. Mai

finden Sie in diesem Elternbrief

Es hat leider ein bisschen gedauert, aber die letzten Informationen habe ich auch erst gestern erhalten. Und trotz Corona hat auch mein Tag nicht mehr Stunden :-)

Beste Grüße
Henriette Beltz

Elternbrief vom 9.Mai.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.6 KB
Notfallbetreuung-Mittagsbetreuung-Ganzta
Adobe Acrobat Dokument 547.7 KB
Brief an alle Schüler 27_April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.9 KB
Brief an alle Eltern 27_April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 285.1 KB
Info Notfallbetreuung 27_April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.8 KB
Aktualisierte Information zum Übertritt.
Adobe Acrobat Dokument 410.1 KB
NotfallbetreuungApril_20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 380.1 KB
KMS_-_Eltern_Jgst._4_-_Information_zum_L
Adobe Acrobat Dokument 169.7 KB
Elternbrief 20.April.pdf
Adobe Acrobat Dokument 386.9 KB
Info_KMS_Hinweise-zum-Vorgehen-in-Kalend
Adobe Acrobat Dokument 393.5 KB

30. März 2020

 Liebe Eltern

 So langsam gewöhnt man sich auch an sehr ungewöhnliche Situationen und auch Sie werden mit Ihren Kindern zu Hause eine gewisse Routine gefunden haben. Auch die Lehrkräfte finden sich mit der neuen Situation immer besser zurecht, wie man an den immer besseren und tolleren Lern-, Übungs- und Spaßangeboten sehen kann. Und alle hoffen wir natürlich, dass dieser Zustand bald ein Ende findet.

Diese Woche werden Sie und ihre Kinder noch in der üblichen Form versorgt. Ab Freitag sind dann Osterferien. Die Lehrkräfte werden Ihnen hier noch Material für die Ferien zukommen lassen, sich dann aber nicht mehr täglich über die Postbox melden.

Bleiben Sie aber dabei und schauen Sie mit Ihrem Kind täglich auf die Homepage und in die Postbox, damit wir Sie gut informieren können.

Noch ein Hinweis: Ihre Kinder arbeiten in dieser Zeit am Computer, zum Teil gibt es auch tolle Empfehlungen über you tube oder andere Kanäle. Deswegen: Haben Sie stets ein Auge auf Ihr Kind, wenn es am Computer online ist und achten Sie darauf, dass Ihr Kind in der digitalen Welt auf guten Wegen wandert.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, Ihren Kindern und uns allen eine gute Woche und natürlich: Bleiben Sie gesund!

Wo Fragen und Unklarheiten sind, etwas nicht klappt oder zwickt


bitte per Mail (grundschule@kaufering.de) oder
telefonisch (werktags 8 – 13 Uhr unter 08191 664 300)
an der Schule melden.
Wir helfen gerne.

Mit ganz herzlichen Grüßen

Henriette Beltz

 

Notfallbetreuung

Ergänzung vom 27.03.2020:

Die Notfallbetreuung wird unter den gleichen Bedingungen auch in den Osterferien angeboten. An den Feiertagen findet keine Notfallbetreuung statt.

Wenn beide Eltern (bei Alleinerziehenden nur dieser) einen Beruf ausüben, der für uns alle zur Versorgung wichtig ist, können die Kinder in der Schule betreut werden. Bei Erziehungsberechtigten, die im Bereich der Gesundheitsversorgung arbeiten (Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheken, ..., einschließlich entsprechendem Reinigungspersonal) wird die Notfallbetreuung bereits bei einem Erziehungsberechtigten angeboten. Wenn Sie sich unsicher sind, melden Sie sich bitte. Ein entsprechendes Anmeldeformular finden Sie hier.

Bitte geben Sie uns vorab Bescheid, wenn Ihr Kind kommt. Die möglichen Betreuungszeiten sind Montag bis Freitag 8.00 bis 16.00 Uhr. 

 

Schuleinschreibung:

 

Für den amtlichen Teil der Schuleinschreibung haben Sie einen Brief mit den Anmeldeunterlagen erhalten. Bitte an die Schule zurücksenden.

Wenn Sie Fragen oder keinen Brief bekommen haben, melden Sie sich bitte an der Schule.

Wenn Sie sich bisher noch nicht gemeldet haben, Ihr Kind aber im Herbst zu uns an die Schule kommen soll, dann rufen Sie uns bitte an.

Materialien und Wochenpläne, die von den Lehrkräften für Ihre Klassen bereitgestellt werden, finden Sie auch in dem Bereich "Informationen zum Unterrichten während der Schulschließung".

Beiträge Mittagsbetreuung, Ganztag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.8 KB
Elterninfo 13.03.2020
Adobe Acrobat Dokument 275.7 KB

Kaufering, 13. März 2020

Liebe Eltern

 

Wie alle bayerischen Schulen ist auch unsere Schule bis zum 19.

April geschlossen. Mit dieser Maßnahme möchte man die

Verbreitung von COVID-19 verlangsamen und so auch gefährdete

Gruppen schützen. Alle werden auch um ein besonnenes Verhalten

im Privatbereich ersucht. Soziale Kontakte sollten auf ein Minimum

reduziert werden. Wir alle hoffen, dass diese Maßnahme greift und

sich die Anstrengungen lohnen, die damit für Sie verbunden sind. Ich

weiß, dass dieser Schritt für viele von Ihnen eine große

Herausforderung ist.

 

Im Elternbrief von heute haben Sie das Passwort für den

geschützten Bereich dieser Homepage erhalten. Hier finden Sie

weitere Informationen, wie die Kommunikation zwischen Lehrkräften

und Kindern weiter aufrecht erhalten bleibt.

 

Sekretariat und Schulleitung sind bis zum 3. April zu den normalen

Schulzeiten besetzt. Sie können uns dann telefonisch und per Mail

erreichen.

 

Notfallbetreuung: Eine Notfallbetreuung können und dürfen wir nur

für Kinder anbieten, bei denen beide Erziehungsberechtigte, im Fall

von Alleinerziehenden der Alleinerziehende in Bereichen der

„kritischen Infrastruktur“ tätig sind. Dazu gehören insbesondere die

Gesundheits-versorgung, die Aufrechterhaltung der Sicherheit

(Feuerwehr, Polizei, Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der

öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikationsdienste, Energie,

Wasser, öffentlicher Nahverkehr, Müllabfuhr). Wenn Sie in einem

dieser Bereiche tätig sind, können Sie Ihr Kind / Ihre Kinder zu den

üblichen Unterrichtszeiten (einschließlich Ganztag und

Mittagsbetreuung) in der Schule betreuen lassen. Diese

Beschränkung der Betreuung ist notwendig, damit nur wenige

Schülerinnen und Schüler in die Schule kommen. Wenn Sie sich

unsicher sind, ob Sie einen Anspruch auf Betreuung haben,

schreiben Sie eine Mail an die Schule. Diese werden auch am

Wochenende gelesen und beantwortet.


Wenn Sie gleich ab Montag, 16. März, eine Betreuung brauchen:

Bringen Sie Ihr Kind zwischen 7.45 und 8 Uhr in die Schule. Bitte

bringen Sie einen Nachweis über Ihre berufliche Beschäftigung mit.

Dieser kann natürlich auch nachgereicht werden. Bitte schreiben Sie

uns auf, an welchen Tagen und jeweils wie lange Ihr Kind in der

nächsten Zeit betreut werden soll. Gerne können Sie uns diese

Information auch schon vorab per Mail (grundschule@kaufering.de)

zukommen lassen.

Wenn Sie erst später eine Betreuung brauchen: Bitte geben Sie uns

bis Montagmittag per Mail Bescheid, wenn Sie erst später eine

Betreuung brauchen. Schreiben Sie uns bitte auch den notwendigen

Umfang. Den Nachweis Ihrer Tätigkeit können Sie uns gleich per

Mail zukommen lassen oder am ersten Betreuungstag vorlegen.

In der Notfallbetreuung werden auch die Kinder der Mittagsbetreuung

mit betreut. Sie müssen sich also nicht gesondert an die

Mittagsbetreuung wenden. Diese ist auch nicht besetzt.

Für uns alle ist dies eine schwierige Situation und manches wird

auch nicht gleich auf Anhieb klappen. Haben Sie hier bitte Geduld.

Gerne können Sie sich bei Fragen oder Problemen an die Schule

wenden. 

Wenn sich Änderungen ergeben, werden wir Sie über die Homepage

auf dem Laufenden halten. Bitte schauen Sie also regelmäßig nach,

ob es hier neue Informationen gibt.

 

Mit ganz herzlichen Grüßen

 

Henriette Beltz

Das bayerische Kultusministerium informiert hier auf seiner Homepage.

 

Aktuelle Hinweise des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP) entnehmen finden Sie hier.

Information des Landratsamtes Landsberg

 

Zur Seite des Robert-Koch-Instituts kommen Sie hier.

 

Schauen Sie ruhig gemeinsam mit Ihrem Kind auf den einschlägigen Kindernachrichtenseiten die entsprechenden Beiträge an, um die Diskussion auf der nötigen Sachebene zu halten. Danke!